Österreichs Kanzler in der 2. Republik – Band II

Von der Proporzdemokratie zur neuen Beliebigkeit
2. Band 1964–2007

Albrecht Rothacher

Klappenbroschur
429 Seiten
‎ ISBN 978-3-87336-821-7

 

26,50 

inkl. 7 % MwSt.

Artikel Nr. 978-3-87336-821-7 Kategorie Tag

Nachdem die Leistungen des Wiederaufbaus vor den Missständen der Proporz- und Staatswirtschaft verblassten, begann eine vier Jahrzehnte dauernde Ära von Reformkanzlern, deren wirkmächtigste der christliche Technokrat Josef Klaus, der sozialdemokratische Ausnahmekanzler und weltpolitisch agierende „Sonnenkönig“ Bruno Kreisky, der nüchterne Sanierer Franz Vranitzky und der konservative Reformer Wolfgang Schüssel waren. Mit dem Ende dieser Ära im Jahr 2007 ging die Zeit der proaktiven Politikgestaltung auch in Österreich zu Ende.

Gewicht 0,7 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Österreichs Kanzler in der 2. Republik – Band II“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerhard Hess Verlag
In DE versandkostenfrei