Tod in Ulm

Adi Hübel

Taschenbuch
334 Seiten

9,90 

inkl. 7 % MwSt.

1 vorrätig

Artikel Nr. ISBN 978-3-87336-379-3 Kategorie

Die Kriminalassistentin Kiki Wunder wird nach Ulm versetzt, wo sie bei einer exzentrischen Vermieterin wohnt, die nicht nur Opern und die Annehmlichkeiten der Donaumetropole liebt, sondern ihre Nase auch mit Vorliebe in polizeiliche Ermittlungen steckt. In die anfängliche Idylle bricht der Fund einer Leiche, die im Wasser der Blau treibt: Es ist ein Unternehmer, der versuchte, sich durch den Bau von Hallen in mehreren Städten eine goldene Nase zu verdienen. Hat dieser Hannes Bader durch seine Insolvenz Bauunternehmen geschädigt? Sind seine Geldgeber der ewigen Mahnungen überdrüssig geworden? Hat sich die betrogene Ehefrau oder gar eine verlassene Geliebte gerächt? Hat sein ehrenwerter Schwiegervater, der Apotheker Riedle, die Hand mit im Spiel? Ist gar ein Söflinger der Mörder? Und wie endet die Romanze zwischen Kiki und dem flotten Ermittler Friets Federle? Fragen über Fragen. Das Ende überrascht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Tod in Ulm“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerhard Hess Verlag
In DE versandkostenfrei