Politische Neugestaltung Europas – dringender denn je

Eine neue Organisation für Europa

Regula Heinzelmann

Taschenbuch
204 Seiten
ISBN 978-3-87336-775-3

22,80 

inkl. 7 % MwSt.

Artikel Nr. 978-3-87336-775-3 Kategorie

Viele Europäer haben in den letzten zehn Jahren begriffen, dass die EU sie in eine Sackgasse geführt hat und noch nie „ Europa“ war. Eurodebakel, Wirtschaftskrise, Migrationsprobleme, Bürokratie und menschenrechtswidrige Einschränkungen der Grundrechte – das ist die heutige Bilanz der EU. Von dem sehr erfolgreichen Aufbau und der Friedensarbeit der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) in den 60erJahren bleibt kaum mehr etwas übrig. Ein Versuch, die EU zu reformieren, würde viel Zeit und Geld kosten und bei den verfilzten und komplizierten Strukturen kaum etwas bringen. Ein historischer Rückblick und Analysen über Wirtschaft und Grundrechte erklären die Hintergründe. Ein weiteres Kapitel beschreibt, wie man die EU in ihrer jetzigen Verfassung auflösen könnte. Die EU muss dringend ersetzt werden durch eine neue Organisation unabhängiger Staaten von Europa – für Völker, die von der EU enttäuscht sind, aber keinen Alleingang wollen. Dieser neue Staatenbund muss Grundrechte, vernünftige Wirtschaftspolitik und Volksentscheide garantieren. Ein solches Europäisches Konzept wird in diesem Buch vorgestellt, d. h. ein Vorschlag für einen Staatsvertrag.

Gewicht 0,15 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Politische Neugestaltung Europas – dringender denn je“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerhard Hess Verlag
In DE versandkostenfrei