True Memories – Wahre Erinnerungen

Wie wir die Corona-Zeit persönlich erlebten und welche unserer Erinnerungen der Nachwelt erhalten bleiben müssen

Oliver R. Harms

Klappenbroschur DIN A5
159 Seiten
ISBN 978-3-87336-782-1

18,90 

inkl. 7 % MwSt.

Artikel Nr. 978-3-87336-782-1 Kategorien ,

“Corona” hat die Welt im Würgegriff einer Pandemie gehalten. True Memories, wahre Erinnerungen, illustrieren, wie einem Land, seinen Politikern und seinen Bürgern durch Hysterisierung einer ganzen Gesellschaft jeder Sinn für Vernunft und Verhältnismäßigkeit verloren ging. Nach Ansicht der Autoren ist zu erkennen, dass die Regierungen und die EU-Kommission die Gelegenheit dieser Corona-Krise ergriffen, um bestimmte Projekte wie eine dauerhafte und zunehmend lückenlose Überwachung der Bürger unter dem Vorwand des Gesundheitsschutzes umzusetzen. Hierzu zählen die Vernetzung aller Behörden und der Aufbau von digitalen (Impf-)Identitäten und einer digitalen Währung. Am Ende einer solchen Entwicklung könnte der voll kontrollierte und auch abschaltbare Mensch stehen. Dieser wäre dann jedoch kein freier Bürger mehr, sondern ein Untertan in einer re-feudalisierten Gesellschaft.

Gewicht 0,27 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „True Memories – Wahre Erinnerungen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerhard Hess Verlag
In DE versandkostenfrei