Psychoblüten und Corona

Burkhard Voss

Taschenbuch
148 Seiten
ISBN 978-3-87336-729-6

16,80 

inkl. 7 % MwSt.

Artikel Nr. 978-3-87336-729-6 Kategorie

Dieses Buch ist ein bunter Blumenstrauß aus lebendigen Beschreibungen bedeutsamer psychischer Erkrankungen (z. B. Schizophrenie, Demenz), kritischen kulturpsychologischen Betrachtungen in der postmodern-medikalisierten Gegenwartsepoche, psychischen Erkrankungen herausragender Persönlichkeiten, Nebenwirkungen von Psychotherapie, Entzauberung von den Wirkungen von Psychotherapie, aufgelockert mit persönlichen Begegnungen des Autors mit Prominenten wie Manfred Lütz oder Sascha Lobo. Der rote Faden der Erzählungen wird geknüpft durch Kritik an Medikalisierung, Psychologisierung sowie des Kampfes gegen die Normalität. Wer Gendersternchen sucht wird enttäuscht sein. Im Gegenteil: Die Sprache ist bisweilen bewusst polemisch gewählt. Abgerundet wird das Ganze durch eine kritische Betrachtung der rigiden Corona-Maßnahmen und deren langfristigen Auswirkungen. Darum sollte man sich in Zukunft kümmern, nicht um Empfindlichkeitsattitüden. Die haben wir schon genug.

Gewicht 0,27 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Psychoblüten und Corona“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerhard Hess Verlag
In DE versandkostenfrei