Das Lied der Bäume
Ein Roman nach Tatsachen


Claus Funk

292 Seiten

ISBN 978-3-87336-479-0
DIN A5, Broschur
Preis: 16,90 Euro

Claus Funk, geboren im Dezember 1955, lebt in Unterglauheim, nahe Dillingen an der Donau. Malen, Schreiben und Fotografieren sind seine Hobbys, die er mit großer Begeisterung ausübt. Das Lied der Bäume ist sein Erstlingswerk.

Ein Roman, nach einer wahren Begebenheit in der Zeit des Dritten Reiches geschrieben. Um die Privatsphäre der betroffenen Familien zu bewahren, wurden die Namen und der Handlungsort verändert. Auch Teile der Handlung wurden umgeschrieben, die dichterische Freiheit in Anspruch genommen. Durch viele und lange Gespräche mit Zeitzeugen, welche die im Roman handelnden Personen selbst gekannt haben, wurde versucht, ein Bild der im Roman vorkommenden Hauptpersonen und die Geschehnisse dieser Zeit aufzuzeichnen. Es enstand eine rührende Liebesgeschichte im Spiegel dieser Zeit.


zurück