Biberach lacht und schafft

Gunther Dahinten

242 Seiten

ISBN 978-3-87336-453-0
gebunden, mit 8 farbigen Ansichten von Biberach und transponierte Landkarten mit Biberach als Bezugspunkt
Preis: 19,90 Euro

„Biberach lacht und schafft.“ Es herrschen in dem Buch: Gute Gefühle, gute Leute und gute Substanz.

Das Buch breitet ein erzählerisches, subjektives und patriotisches Panorama aus. Die Geschichten und Porträts führen gegenwärtige und historische Ereignisse auf, die für den reichsstädtischen Lebensraum Biberach charakteristisch und typisch sind. Den guten Ruf der Stadt mit eigenem Herr-Göttle, bestätigt auch dieses Buch, auf neue und sehr originelle Weise.

An der Riß gelegen, lebt man hier bescheiden und selbstbewusst, im Kontrast von ländlicher Bodenständigkeit und wirtschaftlicher, kultureller Spitze. Der leise Humor und der kritische Geist von Gunther Dahinten tun ihr Übriges und seiner patriotischen Heimat-Liebe gar keinen Abbruch. Im Gegenteil, sie ist überzeugend. Das Buch ist lokal-farben und weist doch über den bloß lokalen Bezug hinaus. Der Autor greift auf seine Erfahrungen zurück, die er während seiner langjährigen Redaktions-Tätigkeit für die Schwäbische Zeitung sammeln und vertiefen konnte. Gunther Dahinten, geboren 1943 in Freiburg, aufgewachsen in Biberach, Abitur am Wieland-Gymnasium. 35 Jahre Redakteur und Redaktionsleiter. Vielfältig künstlerisch aktiv als Autor, Maler, Schauspieler, Regisseur, Kabarettist, Sänger und Fotograf..


zurück